XXL in Höchstform

Große Keramikoberflächen erzählen eine uralte Geschichte, eine Mischung aus Erde und leichten Mineralien, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben.

Diese Inspiration steht hinter der von Matteo Thun für Florim Ceramiche entworfenen Kollektion „Sensi“. Die großformatigen Fliesen sind so gestaltet, dass sie verleiten mit den Augen zu berühren und mit den Fingern zu sehen. Die Serie ist eine Synthese aus Innovation und Nachhaltigkeit – sie besteht aus natürlichen Rohstoffen und zu 60% aus recycelten Materialien und ist das Ergebnis eines zu 100% nachhaltigen Produktionsprozesses. Die neutralen, weichen und natürlichen Farben der Kollektion und das sehr dünne Finish verleihen dem Interior einen charakteristischen Touch, während die Lichteffekte der Muster ein dekoratives Konzept definieren, das von „Nicht-Farben“ und der Körnigkeit der Erde inspiriert ist.

„Sensi“ ist stabil, kraftvoll und fühlbar und „bereichert das Architekturvokabular.“so Matteo Thun. Seit fast 60  Jahren fertigt Florim keramische Beläge mit einem hohen Anspruch an Ästhetik und Design für alle Bereiche des Bauwesens, der Architektur und Innenarchitektur. Das Unternehmen   hat   seine   Wurzeln   im   Keramikdistrikt   Sassuolo   (Modena)   und   gehört zu den internationalern Trendsettern der Branche.

www.florim.com 

Fotos: Florim