Renovierung mit Edelstahl

Die „Elektro Dance“-Band Goose verfiel dem Charme einer ehemaligen Autowerkstatt im holländischen Kortrijk und wandelte sie zu ihrer Produktionsfirma um. 

Ihre Kreativität haben sie bei der Ausstattung der Sanitärräume einfließen lassen: Die Kombination aus schwarzen Wänden und Edelstahlprodukten von Delabie ruft eine typische Clubatmosphäre hervor.

Im ursprünglichen Gebäude gab es keine Toiletten, daher konnte man den Wünschen und Vorstellungen bei der Gestaltung freien Lauf zu lassen. Das Resultat bildet einen schönen Kontrast zum restlichen Gebäude. Leadsänger Mickael: „So eine Gestaltung der Sanitärräume findet man auch in zahlreichen Clubs im Ausland und entsprach voll unseren Vorstellungen. Auf der Suche nach möglichen Lieferanten solcher Sanitärprodukte sind wir schnell auf Delabie aufmerksam geworden.“Alle Sanitär-Ausstattungen, wie z. B. Waschtische, Toiletten und sogar die Spiegel, bestehen aus Edelstahl und erinnern an den retro-futuristischen Stil, den die Bandmitglieder so lieben. 

Delabie, ein hundertprozentiges Familienunternehmen, wurde 1928 gegründet und gehört heute zu den europäischen Marktführern für Sanitärarmaturen und -Ausstattungen für den öffentlich-gewerblichen Bereich. Das Unternehmen bietet ein spezifisches Angebot bestehend aus fünf Produktreihen: Armaturen für den öffentlichen Bereich, Armaturen für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, Barrierefreiheit und Hygiene-Accessoires, Sanitär-Ausstattung aus Edelstahl und Spezialarmaturen.

www.delabie.de

Fotos: Delabie