Kluge Lichtprofile

Die Kombination aus intelligenter LED-Beleuchtung und Keramik findet seit der Einführung der LichtProfilTechnik Liprotec von Schlüter dank Plug & Play-Technologie immer mehr Anhänger.

Die LED-Module bestehen aus einem voll ummantelten LED-Schlauch und soliden Trägerprofilen.

Speziell an Architekten, Planer und Licht-Experten richtet sich das Informationsangebot Liprotec-Plan. Von detaillierten Abmessungen der Profile über Materialien und Oberflächen bis zu lichttechnischen Daten der LED-Streifen – wie beispielsweise die Anzahl der LED pro Meter oder CRI-Werte – finden sich hier alle technischen Informationen, die für eine exakte und individuelle Lichtplanung und deren praktische Umsetzung benötigt werden.

Schlüter-Liprotec-LLPM ist sowohl aus Aluminiuzm als auch aus Edelstahl erhätlich.

Die LED-Module bestehen aus einem flexiblen, voll ummantelten LED-Schlauch mit einer homogenen Lichtstreuung – wahlweise mit fixen Lichttemperaturen von 3.200 oder 4.900 Kelvin im Weißbereich oder im farbigen RGB+W-Bereich. Letztere ermöglichen mehr als 16 Mio. verschiedene Farbtöne sowie Weißlicht in Farbtemperaturen von 2.500 bis 6.500 K. Als solides Trägerprofil für die LED-Schläuche stehen drei verschiedene Optionen zur Verfügung.

www.schlueter.de
Fotos: Schlüter Systems