Fliesenmöbel

Einen Tribut an die portugiesische Architekturgeschichte stellt die ‚Heritage‘ Serie von Boca do Lobo dar. Vor allem in der Art und Weise, wie Fliesen bemalt werden, da orientiert sie sich an den sogenannten ‚Azulejos‘.

Die neuen Fliesenmöbel der Firma Boca do Lobo reflektieren die portugiesische Fliesentradition.

Diese Art der Bemalung ist repräsentativ für Portugals Architekturtradition. Fliesen sind in Portugal erstmals unter den Mauren im 15ten Jahrhundert aufgetaucht.

Messingbeschläge und ein exquisit verarbeitetes Inneres machen diese Möbel zum HIngucker.

Der Begriff ‚Azulejos‘ stammt auch nicht (wie von vielen Portugiesen behauptet) von dem portugiesischen Wort ‚Azul‘ für blau sondern vom arabischen ‚az-zulayj‘, was so viel wie polierter Stein bedeutet. So kommen Hunderte Jahre der Tradition und Historie in den neuen Fliesenmöbeln der Firma Boca do Lobo zum Ausdruck. In limitierter Auflage gibt es eine Anrichte, einen kleinen Schrank und ein Tischchen. Messingbeschläge und ein exquisit verarbeitetes Inneres machen diese Möbel zum Star jeder Wohnung.

Text: Peter Reischer
Fotos: Boca do Lobo