Bodenfliesen, trocken verlegt

In einem deutschen Frischemarkt wurden rund 2.000 Quadratmeter Bodenfläche überdeckt und neu belegt mit DryTile-Fliesen von Agrob Buchtal.

Der neue keramische Boden konnte innerhalb von unglaublichen vier (!) Arbeitstagen erstellt werden – einem Bruchteil der Zeit, die bei herkömmlicher Methode nötig gewesen wäre. Die qualitativ hochwertigen Keramikfliesen DryTile der Marke Agrob Buchtal sind bereits ab Werk mit einer dünnen Korkrückseite versehen, die mit einem speziellen Verfahren dauerhaft appliziert wird.

Da nicht verfugt werden muss, ist der Belag sofort für Folgearbeiten anderer Gewerke begehbar.

Diese rückseitige Korkschicht steht allseitig genau definiert leicht über, so dass sich beim Aneinanderstoßen eine präzise Schmalfuge bildet, die dann mit einer explizit für das System entwickelten Spezialfugmasse verfüllt wird. Unverfugt ist der Belag sofort für Folgearbeiten anderer Gewerke begehbar. Nach der Verfugung ist die Fläche nach 12 Stunden begehbar und nach weiteren 12 Stunden voll belastbar. Wie der Name DryTile schon vermuten lässt, erfolgt die Verlegung „trocken“ ohne Fliesenkleber. Das System ermöglicht eine bis zu 8x schnellere Verlegung. 

www.agrob-buchtal.de
Fotos: Agrob Buchtal